Live Chat +44 20 3322 1167
+49 30 5683 73042
Das Patientenservice Team ist jetzt erreichbar: Mo-Fr 9:00 - 18:30
  • 100% DiskretionVertrauliche Beratung & neutrale Verpackung
  • Original Markenmedikamentevon unserer in der EU registrierten Apotheke
  • Keine versteckten GebührenAlle Preise enthalten Lieferung
  • Expressversand24 Stunden Versand
Hergestellt von Janssen-Cilag

Evra Pflaster

Evra Verhütungspflaster mit online Rezept

  • Evra Pflaster Verhütung
  • Evra Pflaster
  • Evra Pflaster Verhütung
  • Evra Pflaster
  5 / 5
2 Patienten Bewertung(en) auf
Wir sind zertifiziert von:

Sie können bei Meds4all das Evra Verhütungspflaster ohne Rezept Ihres Hausarztes online bestellen. Hierfür müssen Sie einen medizinischen Fragebogen ausfüllen. Anhand der darin enthaltenen Informationen kann unser Arzt die Eignung vom Evra Verhütungspflaster für Sie bestimmen.

Sofern die Eignung der Verhütung gewährleistet ist, stellt unser Arzt für Evra ein Rezept aus. Dieses wird automatisch an die Versandapotheke übermittelt. Es ist nicht möglich das Evra Verhütungspflaster rezeptfrei in der Apotheke zu kaufen, da Evra rezeptpflichtig in der Schweiz ist. Sie erhalten so Marvelon innerhalb 24-48 Stunden, sofern die Online-Konsultation bis 17:30 Uhr vervollständigt worden ist.

Dosierung
Packungsgröße
  • All-Inclusive ServiceKeine versteckten Gebühren
  • ExpressversandDiskrete Verpackung
  • Rezeptausstellung inklusiveFachärztliche Online-Diagnose
Bestellen Sie vor 17:30 für eine Lieferung am darauffolgenden Werktag

Evra Verhütungspflaster: Definition und Anwendungsgebiete

Das Evra Verhütungspflaster ist ein hormonelles Verhütungsmittel. Die zwei aktiven Wirkstoffe Ethinylestradiol (Östrogen) und Norelgestromin (Gestagen) schützen bei richtiger Anwendung vor ungewollten Schwangerschaften.

Evra Verhütungspflaster

Dieses beige, dünne, transdermale Verhütungspflaster gehört zu einer der zuverlässigsten, reversiblen Verhütungsmethoden. Das verschreibungspflichtige Kontrazeptivum wird äußerlich auf der unbehaarten Haut angewendet. Besonders geeignet ist das Evra Verhütungspflaster für erwachsene Frauen zwischen 18 und 45 Jahren mit einem BMI unter 30 kg/m² (Körpergewicht unter 90 kg).

Das kombinierte, hormonelle Verhütungspflaster Evra gilt als sicheres Arzneimittel zur Schwangerschaftsverhütung. Es dient der äußeren Anwendung auf der Haut. Dabei kommen pro Zyklus zwei verschiedene Pflasterarten zum Einsatz. Dabei ist eine sauber, nicht behaarte Hautpartie an Bauch, Gesäß, Bauch, Oberkörpers oder Außenseite des Oberarms auszuwählen. Der Wechsel des Pflasters erfolgt im gleichen Körperbereich an jeweils zwei verschiedenen Hautstellen.

Während des Einsetzens der Menstruation trägt die Frau kein Evra Verhütungspflaster.

Wie wirken die aktiven Wirkstoffe Ethinylestradiol und Norelgestromin?

Evra Verhütungspflaster ist kombiniertes, hormonelles Arzneimittel, welches gestagene und estrogene Wirkungen aufweist.

Ethinylestradiol und Norelgestromin

Die Hormone Norelgestromin, ein synthetischer Gestagen, und Ethinylestradiol, ein synthetischer Arzneistoff aus der Gruppe der Estrogene, hemmen den Eisprung. Zudem verändern sie die Eigenschaften des Zervikalschleims als auch des Endometriums. Entsprechend verhindert das Evra Hormonpflaster ebenso wie orale Hormonpräparate (Antibabypille) eine Schwangerschaft.

Das Östrogen Ethinylestradiol verhindert in Kombination mit dem Gestagen Norelgestromin die monatliche Reifung der weiblichen Eizelle. Entsprechend entfällt der Eisprung (Ovulation). Darüber hinaus verändert Norelgestromin die Konsistenz des Zervixschleims.

Infolgedessen wird dieser für Spermien undurchlässig. Damit gelangen diese nicht mehr in die Gebärmutter. Sollte doch eine Befruchtung stattfinden, verhindern beide Hormone eine Weiterleitung in einem der Eileiter, da diese ebenso ihre natürliche Funktion für die Zeit der Anwendung des Evra Verhütungspflasters verlieren.

Darüber hinaus unterbleibt durch die Wirkung beider Hormone der monatliche Aufbau der Gebärmutterschleimhaut.

Wie wird Evra Verhütungspflaster angewendet?

Das Evra Verhütungspflaster eignet sich für Frauen im gebärfähigen Alter zwischen 18 und 45 Jahren. Zu beachten gilt, dass ein Körpergewicht über 90 kg die Wirkung des hormonellen Verhütungsmittels ungünstig beeinflussen kann.

Eine zuverlässige Anwendung des Evra Verhütungspflasters erfolgt nach individueller Absprache mit dem Arzt. Jeweils ein Verhütungspflaster kommt für die Woche 1, 2 und 3 zum Einsatz. In der vierten Woche wird kein Pflaster angewendet. Hier beginnt die Entzugsblutung.

Eine erste Anwendung vom Evra Verhütungspflaster beginnt mit dem ersten Tag der Regelblutung. Hierfür ist dieses innerhalb der ersten 24 Stunden nach Eintreten der Periode aufzukleben. Dies gilt allerdings nur, wenn im Voraus ein nicht hormonelles Verhütungsmittel eingesetzt wurde. Im anderen Fall ist die Vorgehensweise mit dem betreuenden Arzt abzusprechen.

Sollte das Evra Verhütungspflaster nach dem ersten Tag der Menstruationsblutung eingesetzt werden, ist bis zum Tag 8 ein nicht hormonelles Verhütungsmittel anzuwenden.

Das Wechseln des Pflasters erfolgt stets am selben Wochentag, wie Tag 1. Hierfür ist eine trockene, sauber als auch unbehaarte Hautpartie auszuwählen. Diese kann sich auf dem Bauch, Gesäß, der Rückseite des Oberkörpers oder auch der Außenseite des Oberarms befinden. In keinem Fall wird das Evra Verhütungspflaster auf der Brust aufgebracht.

Im ersten Schritt ist eine Hälfte der Schutzfolie des Pflasters abzuziehen. Dieser Teil wird auf die gewählte Hautstelle geklebt. Nun ist die zweite Seite der Schutzfolie zu entfernen. Das Verhütungspflaster ist nun circa 10 Sekunden mithilfe der Handfläche fest anzudrücken.

Am Tag 8 und Tag 15 wird dieses abgenommen und sofort ein neues aufgeklebt. Dabei ist stets derselbe Körperbereich, jedoch eine andere Hautpartie auszuwählen.

Zwischen Tag 22 und Tag 28 (4. Woche) wird kein Pflaster angewendet. Hier sollte die Periode einsetzen. Pünktlich am Tag 29 beginnt die erneute Anwendung vom Evra Verhütungspflaster.

Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Gegenanzeigen

Ähnlich wie bei anderen Arzneimitteln kann eine Anwendung vom Evra Verhütungspflaster im Einzelfall Nebenwirkungen nach sich ziehen.

Zu sehr häufigen Nebenwirkungen zählen Brustspannen, Brustprobleme (beispielsweise Schmerzen, Vergrößerung, Knoten in der Brust), Kopfschmerzen und Übelkeit.

Häufig treten folgende Nebenwirkungen auf: Angst, Akne, Hautreizung, Hautausschlag, Juckreiz der Haut, Pilzinfektion der Scheide, Probleme mit der Stimmung (Depression, Stimmungsänderung, Stimmungsschwankungen, Weinen), Schwindel, Migräne, Magenschmerzen oder/und Blähbauch, Erbrechen oder Durchfall, Muskelkrämpfe, Veränderungen der monatlichen Regelblutung, schmerzhafte Menstruation, Gebärmutterkrämpfe, Scheidenausfluss, Hautprobleme durch lokale Anwendung des Hormonpflasters (beispielsweise Juckreiz oder Ausschlag), Müdigkeit, Gewichtszunahme oder Unwohlsein.

Gelegentlich kommt es bei der Anwendung von Evra Verhütungspflaster zu Nebenwirkungen wie: abnorme Milchproduktion der Brust, Scheidentrockenheit, Haarausfall, Schwellung, Ekzem, Hautrötung, verminderter Libido, Schlafprobleme (Insomnie) oder vermehrter Appetit.

Mögliche Nebenwirkungen vom Evra Pflaster in tabellarischer Übersicht:

Sehr häufig und häufig Gelegentlich Selten
Stimmungs-, Affekt- und Angststörungen Verminderte Libido Abnormales Geschmacksempfinden
Kopfschmerzen, Migräne, Schwindelgefühl Wut, Frustration Kontaktlinsenunverträglichkeit
Übelkeit Hypertonie (Bluthochdruck) Arterielle Thrombose, Venöse Thrombose, Venöse Thromboembolie
Bauchschmerzen, Erbrechen Flüssigkeitsretention Cholezystitis, Hepatische Läsion, Cholestatischer Ikterus, Cholestase
(Vulvo)vaginale Pilzinfektion, Vaginale Candidose Hypercholesterinämie, Erhöhter Appetit Hyperglykämie, Insulinresistenz*
Akne, Hautausschlag, Pruritus Alopezie (Haarausfall), Allergische Dermatitis, Ekzem Colitis (chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen)
Hautreaktion, Hautirritation Lichtempfindlichkeitsreaktion, Kontaktdermatitis, Urtikaria, Erythem Pulmonal(arterien)-Thrombose, Lungenembolie†

Wechselwirkungen

Die Wirkungsweise vom Evra Verhütungspflaster kann durch Wirkstoffe anderer Arzneimittel ungünstig beeinflusst werden. Beispielsweise ist dies bei Medikamenten, welche Leberenzyme induzieren der Fall (Bosentan, Fosaprepitant Phenobarbital, Primidon, Rifabutin, Rifampicin).

Ebenso gilt dies vereinzelt für Antiepilepktika wie Rufinamid, Topiramat, Oxcarbazepin, Carbamazepin, Felbamat, Eslicarbazepinacetat, Phenytoin. Darüber hinaus sollte bei einer gleichzeitigen Anwendung von HIV-Arzneimitteln (Efavirenz, Nelfinavir, Nevirapin, Ritonavir) und dem Evra Verhütungspflaster aufgrund der verringerten Wirkungsweise eine zusätzliche Barrieremethode zur Verhütung angewandt werden.

Gegenanzeigen

Nicht angewendet werden sollte das Evra Verhütungspflaster bei bekannter Überempfindlichkeit gegen beide aktiven Wirkstoffe oder gegen einen anderen enthalten Inhatsstoffes. Dies gilt auch bei einer Diagnose oder einem Verdacht auf ein Mammakarzinom.

Bei abnormen Genitalblutungen ohne adäquate Diagnosestellung, Leberadenomen oder -karzinomen als auch abweichenden Leberfunktionen in Kombination mit einer chronischen oder akuten hepatozellulären Erkrankung ist ein anderes Verhütungsmittel zu wählen. Dies trifft ebenso zu, wenn die Frau einen Schlaganfall, Herzinfarkt oder Blutgerinsel hat.

Original Evra von Janssen Cilag identifizieren

Medikamente sind in der Schweiz prinzipiell nur in Apotheken erhältlich. Evra® (Wirkstoffe: Norelgestromin + Ethinylestradiol) wird vom Hersteller Janssen Cilag mit diversen Sicherheitsmerkmalen versehen, damit Patienten das Originalpräparat erkennen können.

Die Schweiz sieht vor, dass Fertigarzneimittel den Namen des Medikaments und des Pharmaunternehmens, die Packungsgröße, das Ablaufdatum und die Chargennummer aufweisen müssen.

Die Chargennummer besteht aus 8 Ziffern und Zahlen und wird verwendet, um das Medikament dem Hersteller Janssen Cilag zuzuweisen und festzustellen, ob es sich um Original Evra handelt. Zudem können Medikamente aufgrund dieser Kennzahlen einzelnen Herstellungsvorgängen zugeordnet werden. Dieses Erkennungsmerkmal spielt z.B. bei der Rückverfolgung aufgrund von Qualitätsmängeln eine wichtige Rolle.

Kann das Evra Verhütungspflaster bei meds4all.ch online bestellt werden?

Auf meds4all können Sie einfach und bequem das Evra Verhütungspflaster zur Empfängnisverhütung (Kontrazeption) ohne Rezept und ohne vorherigen Hausarztbesuch online bestellen.

Das Evra Pflaster ist ein rezeptpflichtiges Medikament, das in der Schweiz nur nach einer Sprechstunde mit einem Arzt verschrieben werden kann. Meds4all ist eine zertifizierte Online-Klinik und bietet Ihnen die Möglichkeit einer Onlinekonsultation mit unserem in der EU registrierten Arzt. Meds4all ist daher befugt rezeptpflichtige Medikamente online verkaufen.

Bevor dieser ein Rezept ausstellen kann, muss ein medizinischer Fragebogen ausgefüllt werden. Nach eingehender Prüfung Ihrer gesundheitlichen Daten auf Eignung des Medikaments, stellt unser Arzt das Rezept aus. Das Arzneimittel wird in weiterer Folge durch unsere Apotheke versendet. Sie erhalten eine Bestätigungsemail mit dem Rezept und Informationen zum Lieferzeitpunkt.

Arzneimittel, die auf meds4all gekauft wurden, werden in einer neutralen Verpackung, die höchste Diskretion garantiert, durch UPS zugestellt. Bestellen Sie noch vor 17:30, erfolgt die Lieferung bereits am folgenden Werktag.

Sollten Sie weitere Fragen bezüglich unseres Services haben oder Hilfe bei dem Bestellvorgang benötigen, steht Ihnen unser Patientenservice telefonisch oder per Live-Chat von Montag bis Freitag von 9 bis 18:30 Uhr zur Verfügung.

Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament
Evra Pflaster Alternativen
  • Hervorragend
    4.7 / 5

    1.367 Patienten haben unseren Service bewertet.

  • Hervorragend   5 / 5

    2 Patienten haben Evra Pflaster bewertet

  • Das schätzen unsere Patienten an unserem Service
    • Erstklassige und kostenlose Patientenberatung

      Erreichbar: Mo-Fr 09:00-18:30 Uhr
    • All-Inclusive Service - keine versteckten Gebühren

      Alle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
    • Gratis Expresslieferung

      Zustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr

Bewertungen für das Medikament Evra Pflaster

Das Produkt wurde so bewertet: 5/5 Sterne. Basierend auf 2 unabhängige Kunden Bewertungen auf Feefo (Alle ansehen meds4all Bewertungen).

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Super schneller Service

    Service Bewertung:Super schneller Service

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Ich kenne das Produkt sehr gut und bin sehr zufrieden.

    Service Bewertung:Guter Service! Sehr schnelle Zustellung! So muss es sein.