Live Chat +44 20 3322 1167
+49 30 5683 73042
Das Patientenservice Team ist jetzt erreichbar: Mo-Fr 9:00 - 18:30
  • 100% DiskretionVertrauliche Beratung & neutrale Verpackung
  • Original Markenmedikamentevon unserer in der EU registrierten Apotheke
  • Keine versteckten GebührenAlle Preise enthalten Lieferung
  • Expressversand24 Stunden Versand
Hergestellt von Bayer Pharmazeutika

Levitra

Levitra (5mg, 10mg, 20mg) Online Rezept inkl.

  • Levitra Verpackung
  • Levitra von Bayer
  • Levitra Tabletten
  • Levitra Packung
  • Levitra von Bayer
  • Levitra Tabletten
  4.4 / 5
28 Patienten Bewertung(en) auf
Wir sind zertifiziert von:

Bei Meds4all können Sie das Potenzmittel Levitra zur Behandlung von Impotenz bestellen, ohne Rezept Ihres Hausarztes. Möchten Sie Levitra kaufen, müssen Sie einen medizinischen Fragebogen ausfüllen. Unser Arzt überprüft die Angaben und bestimmt, ob der Patient Levitra einnahmen darf.

Spricht nichts gegen die Einnahme von Levitra, stellt unser Arzt ein Rezept aus. Dieses wird automatisch an die Versandapotheke übermittelt. Der Patient erhält Levitra innerhalb 24-48 Stunden, sofern die Online-Konsultation bis 17:30 Uhr vervollständigt worden ist. Es ist nicht möglich das Medikament Viagra rezeptfrei online zu kaufen, da Levitra in der Schweiz rezeptpflichtig ist.

Dosierung
Packungsgröße

Andere Größen
  • All-Inclusive ServiceKeine versteckten Gebühren
  • ExpressversandDiskrete Verpackung
  • Rezeptausstellung inklusiveFachärztliche Online-Diagnose
Bestellen Sie in den nächsten 2h und 13min um Ihre Bestellung am Mittwoch, 22 Februar zu erhalten

Levitra (Vardenafil): Definition, Anwendungsgebiete

Das Medikament Levitra enthält den Wirkstoff Vardenafil. Zugehörig ist dieser zu den Phosphodiesterasen-Typ 5-Hemmern. Eingesetzt werden diese für die Behandlung einer erektilen Dysfunktion (Impotenz, Erektionsstörungen) bei Männern. Erektile Dysfunktion steht für die Sexualstörung von Männern eine ausreichende Erektion zu bekommen bzw. aufrecht zu halten.

Levitra gegen Impotenz

Von zehn Männern leidet mindestens ein Mann unter einer erektilen Dysfunktion. Zu den Gründen gehören sowohl psychische als auch physische Ursachen.

Veränderte Blutgefäße und Muskeln sind der Grund, dass nicht mehr ausreichend Blut in das männliche Glied transportiert wird. Dadurch entsteht dann keine oder nur eine kurz anhaltende Erektion.

Innerhalb der sexuellen Stimulierung kommt es in dem Schwellkörper des Penis zu einer Freisetzung von Stickstoffmonoxid, welches auf einem biochemischen Weg durch zyklisches Guanosin-Monophosphat eine Entspannung der Schwellkörpermuskulatur veranlasst. Der Effekt ist ein gesteigerter Blutfluss in das männliche Glied und eine Erektion entsteht.

Levitra entfaltet seine Wirkung nur, wenn es zu einer sexuellen Stimulation kommt. In seiner Wirkung hindert es das im Körper befindliche Enzym, das dafür sorgt, dass Erektionen wieder abklingen. Das Medikament hilft dem Betroffenen, eine ausreichend lange Erektion zu bekommen, damit die Sexualität entsprechend durchgeführt werden kann.

Wie wirkt der aktive Wirkstoff Vardenafil?

Vardenafil eignet sich zur effektiven Behandlung von erektilen Dysfunktionen. Zur Gruppe der Phosphodiesterase 5 Inhibitoren gehörend, welche die Phosphodiesterase Typ 5 (PDE-5) hemmt, wirk Vardenafil bei diesen speziellen Dysfunktionen. Da dies zur Hauptursache dieser Beschwerden zählt, wirkt Vardenafil bei Männern mit entsprechender Dysfunktion.

Erwachsene Männer ab 18 Jahren ohne diese Art von Beschwerden dürfen Levitra in keinem Fall einnehmen, da eine Wirkung nicht möglich ist.

PDE-5-Hemmer Wirkung

Welche körperlichen Reaktionen löst Vardenafil aus?

Dank der hemmenden Wirkung im Inneren des Hodens verhindert Vardenafil den Abbau von zyklischem Guanosinmonophosphat. Dadurch entspannen sich die Gefäßmuskeln in den entsprechenden Schwellkörpern und ermöglichen einen ungehinderten Blutstrom.

Der Penis erigiert und wird hart. Durch diese Wirkung von Vardenafil werden umliegende Blutgefäße stark zusammengepresst und der Ausfluss des Blutes verhindert. Patienten profitieren dadurch von einer anhaltenden Erektion. Trotz Einnahme von Levitra muss der Erektion stets ein sexueller Reiz vorausgehen.

Dadurch gelangt der körpereigene Botenstoff Stickstoffmonoxid (NO) in den männlichen Organismus. Dies wiederum ist die Grundvoraussetzung für Synthese vom zyklischen Guanosinmonophosphat. Vardenafil setzt an dieser Stelle mit seiner den Abbau hemmenden Wirkung ein.

Wirkungsdauer von Vardenafil

Ab dem Zeitpunkt der Einnahme von Levitra wirkt der aktive Wirkstoffe Vardenafil durchschnittlich sechs Stunden. Die maximale Wirkungsdauer von Vardenafil liegt bei 12 Stunden. In diesem Zeitraum kann ein sexueller Reiz die Erektion des Penis auslösen. Der Vorteil dieses Wirkstoffes liegt in seinem schnellen Wirkungsbeginn. Zehn Minuten nach Einahme von Levitra ist eine Erektion bereits möglich.

Die Dosierung und Einnahme von Levitra

Levitra ist ein Bedarfsmedikament und sollte etwa 30 bis 60 Minuten vor dem geplanten Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Zu Beginn beträgt die Dosis in der Regel 10 mg und kann entsprechend der Verträglichkeit und der Wirkung auf 5 mg herab- oder auf 20 mg heraufgesetzt werden.

20 mg sind dabei die empfohlene Maximaldosis am Tag. Die Arznei kann wahlweise während oder außerhalb einer Mahlzeit eingenommen werden.

Männer ab einem Lebensalter von 65 Jahren benötigen keine Anpassung der Dosierung, allerdings muss eine Steigerung der Dosis auf die 20 mg Maximaldosis, genauestens auf Hinblick der eigenen Verträglichkeit abgewogen werden.

Bei einer leichten bis mäßig eingeschränkten Leberfunktion beträgt die empfohlene Anfangsdosis 5 mg. Gemäß der Wirkung und Verträglichkeit kann später eine Erhöhung der Dosis stattfinden.

Männer mit einer mäßig eingeschränkten Leberfunktion sollten sich an die empfohlene Maximaldosis von 10 mg halten. Bei Anwendern mit einer eingeschränkten Nierenfunktion, von leicht bis mäßig, benötigen keine Anpassung der Dosis.

Die Nebenwirkungen und Wechselwirkungen von Levitra

Nebenwirkungen treten nach der Einnahme von Levitra nur selten, oft nur kurzzeitig auf und sind in den meisten Fällen von leichter bis mäßiger Art. Die am häufigsten benannte Nebenwirkung ist der Kopfschmerz. Weitergehend können auftreten nach Häufigkeit (in tabellarischer Form):

Sehr häufig und häufig Gelegentlich Selten
Rötung des Oberkörpers Anstieg bestimmter Leberemzyme im Blut Steigerung des Augeninnendrucks
verstopfte Nase Störungen des Farbensehens Muskelsteifigkeit
Übelkeit beschleunigter Herzschlag und Herzklopfen (Palpitationen) Priapismus (Dauererektion des Penis)
leichter Durchfall Rücken- und Muskelschmerzen Überempfindlichkeit
Hitzegefühl Wassereinlagerungen im Bereich des Gesichts Störungen des Blutzuckerspiegels

Bei festgestellten Nebenwirkungen oder einer Nebenwirkung die hier nicht aufgeführt ist, sollte ein Arzt konsultiert werden.

Bekannte Wechselwirkungen

Erfolgt eine gleichzeitige Einnahme von Medikamenten wie Clarithromycin oder Erythromycin, welche das Enzym CYP3A4 blockieren, sollte eine 5 mg Dosis nicht überschritten werden. Männer ab 75 Jahren die das Medikament Itraconazol oder Ketoconazol einnehmen, dürfen Levitra nicht oral eingesetzt werden.

Während Therapien mit Amylnitrit (Stickstoffmonoxid-Donatoren) oder Nitraten die zur Senkung von Bluthochdruck angewendet werden, darf Levitra nicht eingenommen werden. Verboten ist zudem der gleichzeitige Einsatz des Wirkstoffs Vardenafil mit HIV-Medikamenten wie Indinavir und Ritonavir.

Weitergehend kann die parallel laufende Einnahme von Alpha-Rezeptorenblockern und gewisse Antidepressiva zu einer ungewollt ausgeprägten Senkung des Blutdrucks führen.

Original Levitra von Bayer identifizieren

Medikamente sind in der Schweiz prinzipiell nur in Apotheken erhältlich. Levitra® (Wirkstoff: Vardenafil) wird vom Hersteller Bayer mit diversen Sicherheitsmerkmalen versehen, damit Patienten das Originalpräparat erkennen können.

Die Schweiz sieht vor, dass Fertigarzneimittel den Namen des Medikaments und des Pharmaunternehmens, die Packungsgröße, das Ablaufdatum und die Chargennummer aufweisen müssen.

Original Levitra

Die Chargennummer besteht aus 8 Ziffern und Zahlen und wird verwendet, um das Medikament dem Hersteller Bayer zuzuweisen und festzustellen, ob es sich um Original Levitra handelt. Zudem können Medikamente aufgrund dieser Kennzahlen einzelnen Herstellungsvorgängen zugeordnet werden. Dieses Erkennungsmerkmal spielt z.B. bei der Rückverfolgung aufgrund von Qualitätsmängeln eine wichtige Rolle.

Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament
Levitra Alternativen
  • Hervorragend
    4.7 / 5

    1.367 Patienten haben unseren Service bewertet.

  • Hervorragend   4.4 / 5

    28 Patienten haben Levitra bewertet

  • Das schätzen unsere Patienten an unserem Service
    • Erstklassige und kostenlose Patientenberatung

      Erreichbar: Mo-Fr 09:00-18:30 Uhr
    • All-Inclusive Service - keine versteckten Gebühren

      Alle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
    • Gratis Expresslieferung

      Zustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr

Bewertungen für das Medikament Levitra

Das Produkt wurde so bewertet: 4.4/5 Sterne. Basierend auf 28 unabhängige Kunden Bewertungen auf Feefo (Alle ansehen meds4all Bewertungen).

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Das Produkt hat keine Nebenwirkung

    Service Bewertung:Sehr schnelle Lieferung

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:viagra I love it

    Service Bewertung:perfect

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Gutes Produkt

    Service Bewertung:Alles sehr gut und schnell

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Nebenwirkungen!!!

    Service Bewertung:Sehr gute Leitung!!!

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:wirkt relativ rasch, dürfte etwas länger wirken

    Service Bewertung:schnelle und prompte Zustellung

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Auf Cialis 20mg habe ich praktisch nicht angesprochen, dafür starke...

    Service Bewertung:Seriös und zuverlässig

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Keine Nebenwirkungen, aber auch keine Verbesserung... naja, bin eigentlich...

    Service Bewertung:Schnell und effizient...sehr schlecht war die UPS...im Nachhinen musste ich...