Live Chat Telefon
Patientenservice jetzt erreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:30
  • Privater & vertraulicher ServiceDiskrete Verpackung und Zahlung
  • Deutsche Original MedikamenteWie aus Ihrer lokalen Apotheke
  • Transparenter Preisinkl. Rezept, Medikament & Lieferung
  • Schnelle LieferungFür Ihre Bestellung
Hergestellt von Bayer

Levitra Orodispersible

Levitra Schmelztabletten mit Online Rezept inkl.

  • Levitra Orodispersible
  • Levitra Schmelztablette Set
  • Levitra Schmelztablette
  • Levitra Orodispersible
  • Levitra Schmelztablette Set
  • Levitra Schmelztablette
  4.7
3 Patienten Bewertung(en)
Wir sind zertifiziert von:

Levitra Orodispersible (Levitra Schmelztablette) wirkt genauso wie Levitra und unterscheidet sich ausschließlich durch die Darreichungsform als Schmelztablette. Bei meds4all können Sie Levitra Orodispersible online kaufen, nachdem Sie eine kurze Online-Konsultation durchgeführt haben.

Bei der Online-Konsultation müssen Sie einen medizinischen Fragebogen ausfüllen, der von unserem Arzt überprüft wird. Spricht nichts gegen eine Verordnung von Levitra Orodispersible, stellt unser Arzt ein gültiges Rezept aus. Unsere Versandapotheke verpackt und verschickt das Medikament im Anschluss. Geht Ihre Bestellung noch vor 17:30 Uhr ein, erhalten Sie Ihr Präparat bereits am nächsten Werktag.

Dosierung
Packungsgröße
  • All-Inclusive ServiceKeine versteckten Gebühren
  • ExpressversandDiskrete Verpackung
  • Rezeptausstellung inklusiveFachärztliche Online-Diagnose
Bestellen Sie in den nächsten 8h und 13min um Ihre Bestellung am Montag, 18 Dezember zu erhalten

Wie wirkt Levitra Orodispersible?

Bei der Entstehung einer Erektion handelt es sich um ein sensibles Zusammenspiel zwischen zwei körpereigenen Substanzen – cyclischem Guanosinmonophosphat (cGMP) und dem Enzym Phosphodiesterase-5. Der zelluläre Botenstoff cGMP sorgt für eine Entspannung der glatten Muskulatur im Schwellkörper des Penis, wodurch die Blutzufuhr gesteigert und eine stabile Erektion ermöglicht wird. PDE-5 sorgt für den notwendigen Abbau des Botenstoffs und unterbricht somit die hervorgerufene Erektion.

Vardenafil

Bei Männern, die an erektiler Dysfunktion (Impotenz) leiden, ist dieser natürliche Zyklus gestört, was zu einem überdurchschnittlich schnellen Abbau des cGMPs führt. Der PDE-5-Hemmer Vardenafil wirkt durch die Hemmung des Enzyms Phosphodiesterase-5 und sorgt somit wiederum für einen erhöhten cGMP-Spiegel im männlichen Körper, bzw. für eine länger andauernde, stabile Erektion.

Wie effektiv ist Levitra Schmelztablette?

Vardenafil ist in Levitra Schmelztabletten in Form einer neuen Formulierung enthalten. Mithilfe dessen kann der First-Pass-Effekt umgangen werden. Es gelangen größere Mengen des aktiven Wirkstoffes in die menschliche Blutbahn. Mediziner unterstreichen hier die erhöhte Bioverfügbarkeit.

Nach circa 20 Minuten steigt der Wirkspiegel im Blut an. Die endgültige Wirkung Vardenafils ist nach 30 Minuten zu beobachten. Die Wirkung von Levitra Schmelztabletten hält nach Angaben des Herstellers sechs bis acht Stunden an.

In den Zulassungsstudien (Potent I, Poten II) nahmen 701 Männer teil. 50 Prozent der Probanden war älter als 65 Jahre. 352 Männer mit erektiler Dysfunktion erhielten Levitra Schmelztabletten. Die anderen (334) nahmen Placebo ein. Die Wirkung von Levitra Schmelztablette zeigt in Abhängigkeit vom Alter keine Differenzen auf. Dies gilt auch in puncto Nebenwirkungen.

Die Effektivität dieses Arzneimittels ist dann am höchsten, wenn die Einnahme ohne Wasser erfolgt. Dies bestätigt der Hersteller. Eine Sekundäranalyse von drei klinischen Studien unterstreicht diese Empfehlung empirisch.

Mehr Info zur Wirkung von Levitra Orodispersible...

Dosierung und Einnahme der Levitra Schmelztabletten

Konträr zu den Levitra Filmtabletten sind die Schmelztabletten ausschließlich mit einer Dosierung von 10mg Vardenafil erhältlich. Sollte mit dieser Dosis kein zufriedenstellendes Ergebnis beim Betroffenen erzielt werden, sollte unter ärztlicher Absprache eine alternative medikamentöse Behandlung in Erwägung gezogen werden.

Die Levitra Schmelztabletten sind Erfahrungen zufolge für die meisten Männer mit einer durchschnittlichen Körpergröße und einem Normalgewicht gut verträglich und rufen nur selten anhaltende Nebenwirkungen hervor.

Wie werden die Levitra Schmelztabletten eingenommen?

  • Levitra sollte ca. 25 bis 60 Minuten vor dem absehbaren Geschlechtsverkehr eingenommen werden.
  • Die Wirkdauer beträgt je nach den individuellen gesundheitlichen Umständen des Betroffenen ca. vier bis fünf Stunden.
  • Levitra Schmelztabletten sind ebenso wie die Filmtabletten ausschließlich für erwachsene Männer über 18 Jahren geeignet.
  • Levitra Schmelztabletten können ebenfalls präventiv angewandt werden, sollte der Zeitpunkt des sexuellen Kontakts nicht vorhersehbar sein.
  • Die Maximaldosis beträgt eine Schmelztablette pro Tag, die ohne Wasser im Mund zergehen und daraufhin geschluckt werden sollte.
Mehr Info zur Dosierung & Einnahme von Levitra Orodispersible...

Kann Levitra Orodispersible Nebenwirkungen hervorrufen?

Wie auch viele andere rezeptpflichtige Medikamente können die Levitra Schmelztabletten unter Umständen zu Nebenwirkungen führen, die meist von der gesundheitlichen Verfassung oder medikamentösen Empfindlichkeit des Betroffenen abhängen. Solle es bei der Anwendung von Levitra Orodispersible zu starken oder langanhaltenden Beschwerden kommen, sollte die Einnahme umgehend abgebrochen werden. Männer können daraufhin unter ärztlicher Aufsicht alternative Behandlungsmöglichkeiten wie z.B. Viagra, Spedra oder Cialis täglich in Erwägung ziehen.

Levitra Schmelztabletten lösen vereinzelt plötzlich auftretende, vorübergehende beziehungsweise anhaltende Abnahme des natürlichen Sehvermögens. Zum Teil tritt dieser bei beiden Augen auf.

Sehr häufig bemerken Anwender Kopfschmerzen. Häufig lösen Levitra Schmelztabletten Flush (Gesichtsrötung), Schwindel, Verdauungsstörungen beziehungsweise eine verstopfte Nase aus. Gelegentlich kommt es zu Atemnot, Unwohlsein, Hautausschlag, Schlafstörungen, Schläfrigkeit, Lippen-, Gesichts- und Rachenschwellungen. Selten lösen Levitra Schmelztabletten Nasenbluten, Angstzustände, Ohnmacht, Gedächtnisschwund, allergische Reaktionen, Krampfanfälle, schmerzhafte Erektionen oder Brustschmerzen aus.

Häufig (1 von 10) Gelegentlich (1 von 100) Selten (1 von 1000)
Verdauungsstörungen Empfindlichkeit der Haut gegenüber Sonnenlicht Muskelsteifheit
Übelkeit Sehstörungen Glaukom oder Angina Pectoristd>
Schwindel Schläfrigkeit Ohnmacht
Verstopfte oder "laufende" Nase Hautausschlag oder Muskelschmerzen Allergische Reaktionen
Mehr Info zu Nebenwirkungen von Levitra Orodispersible...

Welche Wechselwirkungen sind möglich?

Die gleichzeitige Einnahme von Levitra Schmelztabletten mit anderen Arzneimitteln kann zu unerwünschten Wechselwirkungen führen. Eine Kombination von Levitra mit Stickstoffmonoxid-Donatoren oder nitrathaltigen Arzneimitteln kann den Blutdruck ungünstig beeinflussen. Vor der Anwendung von Levitra bedarf es einer ärztlichen Konsultation, wenn Medikamente zur Therapie von Herzrhythmusstörungen oder HIV-Infektionen angewendet werden. Wirkstoffe wie Sotalol, Procainamid, Chinidin, Amiodaron, Indinavir oder Ritonavir gehören hierzu.

Zudem empfiehlt sich eine ärztliche Rücksprache, wenn Makrolid-Antibiotika (Clarithromycin, Erythromycin), Medikamente zur Behandlung von Pilzinfektionen (Itraconazol oder Ketoconazol) und Riociguat. In keinem Fall dürfen Levitra Schmelztabletten mit anderen Medikamenten kombiniert werden. Wechselwirkungen der Levitra Schmelztablette und Alkohol sind nicht zu verzeichnen.

Wann darf Levitra Schmelztablette nicht eingenommen werden?

Nicht einzunehmen sind Levitra Schmelztabletten, wenn eine Allergie gegen den aktiven Wirkstoff Vardenafil beziehungsweise gegen einen anderen Bestandteil vorliegt. Kontraindiziert sind Levitra Schmelztabletten bei schweren Leber- und Herzerkrankungen, bei aktuellem oder vergangenem niedrigen Blutdruck beziehungsweise Hypertonie. Nicht anzuwenden ist Levitra bei arteriitischer ischämischer Optikusneuropatie (NAION). Eine Einnahme von Levitra ist nicht möglich bei dialysepflichtigen Männern. Dies gilt auch dann, wenn Patienten vor kurzem einen Schlaganfall beziehungsweise einen Herzinfarkt hatten.

Fragen zur Bestellung von Levitra Orodispersible bei Meds4all

Kann ich Levitra Orodispersible rezeptfrei online kaufen?

Levitra Orodispersible ist in Deutschland verschreibungspflichtig und kann daher nicht ohne ärztliches Rezept an Patienten verkauft werden. Dies gilt sowohl für die Abgabe in Apotheken als auch im Internet. Potenzmittel wie Levitra Orodispersible sollten nie rezeptfrei gekauft werden, da die angebotenen Produkte wirkungslose oder im schlimmsten Fall gesundheitsgefährdende Fälschungen sein können.

Wie kann ich Levitra Orodispersible ohne Rezept vom Hausarzt online kaufen?

Meds4all ist eine registrierte Online-Klinik und arbeitet mit erfahrenen Ärzten und Apothekern zusammen. Wenn Sie bei Meds4all das Potenzmittel Levitra Orodispersible bestellen, müssen Sie zunächst einen medizinischen Fragebogen ausfüllen. Dieser wird von unseren Ärzten ausgewertet und sofern nichts gegen eine Verschreibung des Medikaments spricht, stellen diese ein gültiges Rezept aus, welches direkt an die Versandapotheke weitergeleitet wird.

Wie wird meine Bestellung von Levitra Orodispersible verschickt?

Sobald das Rezept von unseren Ärzten an die Versandapotheke weitergeleitet wurde, wird Ihre Bestellung noch einmal überprüft und anschließend per Expressversand in einer diskreten Verpackung verschickt.

Wie setzt sich der Preis für Levitra Orodispersible zusammen?

Der Preis für Levitra Orodispersible beinhalten die Kosten für das Medikament, die Austellung des Online-Rezepts sowie den Expressversand.

Werden die Kosten für Levitra Orodispersible von der Krankenkasse erstattet?

Die Kosten von Potenzmitteln wie Levitra Orodispersible werden in Deutschland nicht von den Krankenkassen erstattet. Dies basiert auf der Gesundsheitsreform von 2004, demnach keine Arzneimittel von den gesetzlichen Krankenkassen getragen werden, die hauptsächlich zur Steigerung der Lebensqualität verwendet werden.

Allerdings übernehmen deutsche Krankenkassen die Kosten für die Beratung zu erektiler Dysfunktion sowie Behandlungen wie Psychotherapie und spezifische Operationen, sofern diese vom behandelnden Arzt empfohlen wurden.

Quellen:

Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament
Levitra Orodispersible Alternativen
Service Bewertung
Rating
Hervorragend
5 4.7
356 Service Bewertungen
Produkt Bewertung
Hervorragend
4.7
3 Bewertungen für Levitra Orodispersible
Das schätzen unsere Patienten an uns
  • Erstklassige und kostenlose Patientenberatung

    Erreichbar: Mo-Fr 09:00-18:30 Uhr
  • All-Inclusive Service - keine versteckten Gebühren

    Alle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
  • Gratis Expresslieferung

    Zustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr