Live Chat Telefon
Patientenservice jetzt erreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:30
  • Privater & vertraulicher ServiceDiskrete Verpackung und Zahlung
  • Deutsche Original MedikamenteWie aus Ihrer lokalen Apotheke
  • Transparenter Preisinkl. Rezept, Medikament & Lieferung
  • Schnelle LieferungFür Ihre Bestellung

Vorbeugung

Vorbeugung gegen Chlamydiose

Infektionen mit Chlamydien vom Serotyp D-K gehören zu sexuell übertragbaren Krankheiten. Allein in Deutschland sind zwischen mehreren 100.000 und einer Million Menschen mit den Erregern infiziert. Die Epidemiologen des Robert-Koch-Instituts in Berlin schätzen, dass es pro Jahr zu etwa 10.000 Neuerkrankungen kommt. Die bakterielle Infektion befällt beide Geschlechter, sexuell aktive junge Mädchen und Frauen sind jedoch besonders stark betroffen. Hauptrisiken für die Übertragung von Chlamydien sind häufig wechselnde Sexualpartner sowie der Verzicht auf "Safer Sex".

Welche Vorbeugungsmaßnahmen gibt es?

Die Infektion mit Chlamydia trachomatis (Serotyp D-K) ist eine sexuell übertragbare Erkrankung. Die beste Vorbeugung gegen diese Form der Chlamydiose besteht in einer monogamen Beziehung sowie - vor allem bei wechselnden oder neuen Sexualpartnern - in der Verwendung von Kondomen, die einen weitreichenden, jedoch keinen absoluten Schutz gegen eine Ansteckung mit Chlamydien bieten. Gegen Schmierinfektionen oder eine Schwimmbad-Konjunktivitis ist keine direkte Vorbeugung möglich.

Während der Schwangerschaft wird zu jedem Termin der regulären Schwangerschaftsvorsorge auch eine Untersuchung des Urins auf Chlamydien vorgenommen, gegebenenfalls werden Therapiemaßnahmen gegen Chlamydiose eingeleitet.

Experten fordern seit Längerem ein flächendeckendes Chlamydien-Screening für Mädchen und Frauen bis zum Alter von 34 Jahren. Derzeit wird diese Vorsorgeuntersuchung jungen Frauen bis zum 25. Lebensjahr einmal jährlich als Krankenkassenleistung angeboten.

Inhaltsverzeichnis
Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament