Live Chat Telefon
Patientenservice jetzt erreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:30
  • Privater & vertraulicher ServiceDiskrete Verpackung und Zahlung
  • Deutsche Original MedikamenteWie aus Ihrer lokalen Apotheke
  • Transparenter Preisinkl. Rezept, Medikament & Lieferung
  • Schnelle LieferungFür Ihre Bestellung

Bedeutung

Was bedeutet es, die Periode zu verschieben?

Die monatliche Regelblutung - für Frauen meist notwendiges Übel Bauchkrämpfe, Rückenbeschwerden, Stimmungsschwankungen und Kopfschmerzen - für viele Frauen bekannte Begleiter der monatlichen Regelblutung. Insbesondere wenn eine Urlaubsreise, Prüfungen oder ähnliche Gründe bevorstehen, kann die Periode jedoch so lästig werden, dass eine Zyklusverschiebung in Erwägung gezogen wird. Hierfür stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung.

menstruation verlauf

Besonders bewährt hat sich die Verhütung mit Hilfe der Anti-Baby-Pille. Eine andere Methode greift auf eine medikamentöse Therapie mit Norethisteron - ein Gestagen - zurück. Bei dieser Art des Gestagens handelt es sich um ein synthetisch hergestelltes Hormon, welches unter Anderem vorwiegend bei Hormonstörungen, Menstruations- und Wechseljahresbeschwerden eingesetzt wird. So können auch Frauen, welche auf hormonelle Verhütungsmittel verzichten wollen effektiv ihre Periode verschieben.

Eine weitere Behandlungsmethode zur Periodenverschiebung zur effektiven Menstruationsverschiebung ist die Gabe von Hormonen durch eine Hormonspritze, welche von einem Arzt verabreicht werden muss. Sogar mit einer Behandlung völlig ohne Hormone, allein durch Frauenkräuter ist es möglich, den Zyklus der Menstruation zu verlängern und damit die Blutung zu verschieben.

Verschiedene Möglichkeiten zur Zyklusverschiebung

Um eine gezielte Zyklusverschiebung zu erreichen, kann klassisch die Einnahme von Hormonen erfolgen oder aber zu natürlichen Mitteln greifen, zum Beispiel Mönchspfeffer und Schafgarbe. Doch nicht nur eine Verlagerung nach hinten ist möglich; auch eine vorverlegte Regelblutung kommt durchaus in Frage.

schmerzen periode

Frauen, die hormonell verhüten, können den Zeitpunkt ihrer Monatsblutung relativ einfach selbst bestimmen - Durch eine veränderte Einnahme der Pillen verändert sich der Zyklus. Doch auch für Frauen, die auf hormonelle Verhütungsmittel verzichten gibt es Methoden zu Zyklusverschiebung. Dazu wird künstlich hergestelltes Gestagen - ein weibliches Sexualhormon - verabreicht, welches nur für kurze Zeit den körpereigenen Hormonhaushalt manipuliert und die Regelblutung bis zu zwei Wochen verzögern kann, ohne Nebenwirkungen einer langfristigen Hormongabe.

Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament