Live Chat 030 5683 73042
Das Patientenservice Team ist jetzt erreichbar: Mo-Fr 9:00 - 18:30
  • 100% DiskretionVertrauliche Beratung & neutrale Verpackung
  • Original Markenmedikamentevon unserer in der EU registrierten Apotheke
  • Keine versteckten GebührenAlle Preise enthalten Lieferung
  • Expressversand24 Stunden Versand

Levitra (20mg, 10mg, 5mg): Wirkung

Was ist Levitra und wofür wird es eingesetzt?

Die Levitra Filmabletten enthalten den Wirkstoff Vardenafil, der zu den Phosphodiesterase-Typ-5-Hemmern gehört, und helfen Männern bei Impotenz. Der enthaltene Wirkstoff unterstützt die Entspannung der Blutgefäße im Penis bei sexueller Stimulation und verhilft dadurch zu einer Erektion. Levitra ist jedoch kein Aphrodisiakum und bei der Einnahme stellt sich keine zusätzliche Erregung ein.

Das Präparat hat außerdem keinen Effekt auch die männliche Libido und steigert lediglich die Fähigkeit des Mannes auf eine sexuelle Erregung mit einer stabilen Erektion zu reagieren. Vor der Einnahme sollte ein Arzt aufgesucht werden, denn die Diagnose erektile Dysfunktion kann erst nach einer gründlichen körperlichen Untersuchung und einer Befragung des Patienten gestellt werden. Vor der Anwendung von Levitra ist zudem der Zustand der Blutgefäße und des Herz-Kreislauf-Systems sorgfältig von einem Arzt zu prüfen.

Wie wirkt Levitra?

Bei der sexuellen Erregung kommt es im Schwellkörper des männlichen Glieds zu einer Freisetzung von Stickstoffmonoxid, welches über zyklisches Guanosin-Monophosphat (cGMP) zu einer Entspannung der Schwellkörpermuskulatur führt. Durch diese Entspannung wird die Blutzufuhr zum Penis gesteigert und in der Folge eine Erektion hervorgerufen. Ein guter Blutfluss ist somit ein wesentlicher Faktor der Erektion. Ist der optimale Blutfluss zum Penis nicht mehr gewährleistet, treten Erektionsstörungen auf. In diesem Fall kann Levitra helfen die Blutzufuhr zu regulieren.

Durch die Filmtabletten mit dem Wirkstoff Vardenafil kann das Enzym Phosphodiesterase-5 gehemmt werden, das cGMP wieder abbaut und dadurch die Blutzufuhr zum Penis vermindert. Der nunmehr gleichbleibend erhöhte cGMP-Spiegel führt zu einer Erektion des Penis. Allerdings kann das Arzneimittel nur dann wirken, wenn bereits eine sexuelle Stimulation vorliegt und die Stickstoffmonoxid-cGMP Reaktion begonnen hat. Durch die Einnahme von Levitra ist der Penis in der Folge dauerhaft erigiert und die Partnerin kann intensiv stimuliert werden.

Wie lange hält der Effekt von Levitra an?

Die Wirkung der Filmtablette hält zwischen 4 und 5 Stunden an. In dieser Zeit kann der Anwender so oft wie gewünscht Geschlechtsverkehr ausüben.

Was ist zu tun, wenn sich keine Wirkung einstellt?

In seltenen Fällen kommt es vor, dass Levitra nicht auf Anhieb wie gewünscht wirkt. Dies kann zum Beispiel an einer zu niedrigen Dosierung, an zu fettem Essen oder an zu viel Druck liegen. Spätestens nach der zweiten oder dritten Einnahme ist die Dosis des Medikaments optimal abgestimmt und das Präparat kann seine volle Wirkkraft entfalten.

Inhaltsverzeichnis
Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament