Live Chat Telefon
Patientenservice jetzt erreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:30
  • Privater & vertraulicher ServiceDiskrete Verpackung und Zahlung
  • Deutsche Original MedikamenteWie aus Ihrer lokalen Apotheke
  • Transparenter Preisinkl. Rezept, Medikament & Lieferung
  • Schnelle LieferungFür Ihre Bestellung

Vorteile

Welche Vorteile hat die Hormonersatztherapie?

Die Zeit der Wechseljahre stellt für viele Frauen auch meist die Zeit eines großen Umbruchs dar; während dieser Phase treten gehäuft private und berufliche Veränderungen auf: Kinder verlassen das Zuhause und beginnen ihr eigenes Leben, und auch der Ruhestand rückt in greifbare Nähe. Aber auch im Bezug auf das körperliche Wohlbefinden wirken sich die Wechseljahre aus. Wer sich in dieser Situation einer gezielten medikamentösen HET unterzieht, kann dieser Situation gelassener entgegensehen und den Umbruch einfacher meistern.

Weitere Anwendungsgebiete einer Hormonersatztherapie

Mit Hilfe einer HET können bei geprüfter Eignung einer HET neben den klassischen Wechseljahresbeschwerden auch andere Symptome behandelt oder vorgebeugt werden, die während dieser Zeit auftreten.

  • So verhindern die gezielten Hormongaben beispielsweise Atrophien (Gewebeschwund) sowie Entzündungen des Urogenitalbereiches.
  • Bei Patientinnen, die während der Wechseljahre Hormone einnehmen, verringert sich zudem das Risiko einer Depression; das allgemeine Wohlbefinden wird gesteigert.
  • Auch die Stimmungsschwankungen werden unterbunden und die Libido steigt.
  • Nicht zuletzt kann mit Hilfe einer HET auch das Risiko einer postmenopausalen Osteoporose und den damit assoziierten Frakturen gesenkt, bei einer Behandlung mit Östrogen und Gestagen zusätzlich das Darmkrebsrisiko minimiert werden.
vorteile hormonersatztherapie

Hormonbehandlung unter ärztlicher Kontrolle

Wer sich einer HET unterzieht, wird zwangsläufig häufiger von Ärzten untersucht. Durch alljährliche Kontrolluntersuchungen erkennen behandelnde Therapeuten so möglicherweise auch Tendenzen oder schon vorliegende Erkrankungen und können rechtzeitig Behandlungsschritte einleiten.

Mit Hilfe der regelmäßigen Überprüfungen kann insgesamt besser auf die Sorgen und Nöte der Frau eingegangen werden. Mit Hilfe der ärztlichen Aufsicht und aufgrund der genauen Anweisungen für die Einnahme von Präparaten wie Premarin oder Elleste, entsteht eine klare Leitlinie für die Patientinnen, an der sie sich orientieren können.

liebesleben hormonersatztherapie

HET – Individualität steht im Vordergrund

Zur Behandlung der Wechseljahresbeschwerden werden den Betroffenen viele verschiedene Möglichkeiten geboten. Die große Varianz der Arzneimittel gibt den Ärzten bessere Möglichkeiten, die Hormonersatztherapie auf die jeweilige Patientin anzupassen. Hormonspritzen bieten den Vorteil einer exakten und selbstbestimmten Hormongabe, orale Präparate sind besonders leicht einzunehmen und die Cremes und Gels lassen sich, ähnlich wie auch Hormonpflaster einfach auftragen. Sind keine hohen Dosen an Wirkstoff erwünscht, wird vermehrt zu den Cremes und Pflastern gegriffen, denn sie geben keine hohen Mengen an Hormonen ab.

Die Vielzahl an unterschiedlichen Darreichungsformen garantiert, dass jede Frau eine individuell passende Behandlung erhält - mit der sie den Wechseljahresbeschwerden gelassener entgegensehen kann.

Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament