Live Chat +44 20 3319 5191
+49 30 5683 73042
Das Patientenservice Team ist jetzt erreichbar: Mo-Fr 9:00 - 18:30
  • 100% DiskretionVertrauliche Beratung & neutrale Verpackung
  • Original Markenmedikamentevon unserer in der EU registrierten Apotheke
  • Keine versteckten GebührenAlle Preise enthalten Lieferung
  • Expressversand24 Stunden Versand

Zoely Wirkung

Die Wirkung der kombinierten Antibabypille Zoely basiert auf den beiden Hormonen Estradiol und Nomegestrolacetat. In puncto Wirkungsweise zeichnet sich das verschreibungspflichtige Medikament durch seinen Dreifach-Schutz zur Empfängnisverhütung.

Wirkungsmechanismus von Zoely

Die in Zoely enthaltenen synthetischen Wirkstoffe Estradiol und Nomegestrolacetat ähneln in ihrer gemeinsamen Wirkung den natürlichen Hormonen. Die Kombination beider Wirkstoffe verhindert eine unerwünschte Schwangerschaft durch drei Wirkungsweisen, welche den weiblichen Hormonhaushalt verändern.

Wirkungsmechanismus von Zoely

Das Gestagen Nomegestrolacetat verändert die Gebärmutterschleimhaut. Es kommt zur Nidationshemmung, dass bedeutet die Einnistung einer befruchteten Eizelle wird verhindert. Darüber hinaus löst das Gelbkörperhormon in Kombination mit Estradiol den LH-Anstieg aus. Aufgrund dessen wird der monatliche Eisprung verhindert (Ovulationshemmung). Die dritte Wirkungsweise des kombinierten Hormonpräparates verändert den Zervixschleim im Bereich der Gebärmutterschleimhaut. Dies erschwert das Durchdringen männlicher Spermien (Samenfäden).

Pearl Index: Wie sicher ist Zoely?

Die kombinierte Antibabypille weist aufgrund ihres dreifachen Schutzes einen niedrigen Pearl-Index (NULL,38 - 0,4) auf. Studien belegen, dass die zuverlässige Wirkungsweise von Zoely aufgrund vom Pearl-Index mit anderen kombinierten Präparaten zur hormonellen Empfängnisverhütung vergleichbar ist.

Zoely in klinischen Studien

Zwei randomisierte, unverblindete Hauptstudien untersuchten die Wirkung von Zoely. Über einen Zeitraum von 13 Zyklen (ein Jahr lang) erhielten mehr als 4.430 Studienteilnehmerinnen zwischen 18 und 50 Jahren eine Antibabypille. Eingenommen wurde entweder Zoely oder Estradiol in Komination mit Drospirenon. Im Blickpunkt der Betrachtung standen Frauen im Alter von 18 bis 35 Jahren, die während des Studienzeitraums ungewollt schwanger wurden. Mithilfe dessen konnte die Rate jener Anzahl von unerwünschter Empfängnis in 100 Frauenjahren mit 1.3000 Menstruationszyklen ermittelt werden. In dieser Studie wies Zoely einen Pearl-Index von 0,4 auf. Das andere kombinierte Hormonpräparat erhielt 0,8. Die zweite Studie mit ähnlichem Design kam bei Zoely zu einem Ergebnis von 1,2 beziehungsweise 1,9 beim zweiten Verhütungsmittel.

Weiterhin belegten die Studienresultate, dass während der Anwendung von Zoely trotz Auslassen von bis zu zwei Einnahmen die effektive Wirkung nicht beeinflusst wurde. Ein zuverlässiger Schutz vor Schwangerschaft ist dann genau dann weiterhin gegeben, wenn das Ausbleiben der Einnahme zwischen dem 8. und 14. Tag des aktuellen Zyklus erfolgt. Das Vergessen von mehr Tabletten beziehungsweise in einem anderen Zeitraum erfordert die Anwendung zusätzlicher mechanischer Verhütungsmittel.

Im Gegensatz dazu wurde beim anderen kombinierten Verhütungsmittel bereits ab der zweiten nicht regulär eingenommenen Antibabypille ein zusätzlicher Empfängnisschutz notwendig. Die beschriebenen Forschungsergebnisse entstammen europäischen Settings. In einer US-amerikanischen Studie wiesen beide analysierten Präparate einen jeweils höheren Pearl-Index auf. Bei Frauen derselben Altersgruppe erreichte Zoely einen Pearl-Index von 1,27 (NULL,66 bis 2,22) und das zweite Präparat einen Pearl-Index von 1,89 (NULL,69 bis 4,11).

Quellen:
  1. Drei Neulinge auf dem Markt. Avoxa Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH. URL: pharmazeutische-zeitung.de
  2. Gebrauchsinformation Zoely 2,5mg/1,5mg Filmtabletten. MSD Sharp & Dohme GmbH. URL: msd.de
  3. Zoely: combined oral contraceptive containing new progestogen. Mims Haymarket Media Group Ltd. URL: mims.co.uk
  4. Combined oral contraception: nomegestrol/estradiol (Zoely). NICE National Institute for Health and Care Excellence. URL: nice.org.uk

Veröffentlicht am 10.11.2016

Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament