Live Chat Telefon
Patientenservice jetzt erreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:30
  • Privater & vertraulicher ServiceDiskrete Verpackung und Zahlung
  • Original MedikamenteWie aus Ihrer lokalen Apotheke
  • Transparenter Preisinkl. Rezept, Medikament & Lieferung
  • Schnelle LieferungFür Ihre Bestellung

Zoely Dosierung & Einnahme

Zoely ist eine kombinierte Antibabypille, die ein Ostrogen und ein Gestagen enthält. Die Pille wird durchgehend eingenommen. In einer Blister sind insgesamt 28 Tabletten enthalten, wobei es sich bei 4 davon um wirkstofffreie Placebos handelt.

Welche Wirkstoffe sind in welcher Dosierung enthalten?

Die aktiven Wirkstoffe in Zoely sind die Hormone Estradiol (NULL,5 mg) und Nomegestrel (NULL,5 mg).

Chemischer Aufbau von Nomegestrolacetat und Estradiol

Die weißen, wirkstoffhaltigen Filmtabletten enthalten zusätzlich jeweils 57,71 mg Lactose Monohydrat, Monokristalline Cellulose (E 460), Crospovidon (E 1201), Talkum (E 553b), Magnesiumstearat (E 572) und hochdisperses Siliciumdioxid. Der Filmüberzug der weißen Zoely Tabletten enthält Macrogol 3350, Talkum (E 553b), Titandioxid (E 171) und Poly(vinylalkohol) (E 1203).

Je gelbe, wirkstofffreie Filmtablette (Placebo) besteht au 61,76 mg Lactose Monohydrat. Im Filmüberzug dieser Placebotabletten ist enthalten Macrogol 3350, Talkum (E 553b), Titandioxid (E 171), Poly(vinylalkohol) (E 1203), Eisen(III)-hydroxid-oxid x H2O (E 172) und Eisen(II,III)-oxid (E 172).

Darreichungsform von Zoely

Zoely wird in Form von Filmtabletten verabreicht. Die wirkstofffreien Tabletten sind rund und beidseitig mit "ne" gekennzeichnet. Auf den runden Zoely Filmtabletten ohne Wirkstoff ist eine Kennzeichnung mit "p" auf beiden Seiten erkennbar.

Einnahmezyklus von Zoely

Je Blisterpackung enthält insgesamt 28 Filmtabletten. Diese sind täglich ohne Unterbrechung einzunehmen. Eine neue Blisterpackung wird ohne Einnahmepause direkt nach der letzten Filmtablette begonnen. Dabei spielt es keine Rolle, ob eine Abbruchblutung auftrat oder nicht. Normalerweis setzt die monatliche Regelblutung circa zwei bis drei Tage nach Einnahme der letzten wirkstofffreien Tablette ein. Pro Monat sind zuerst 24 weiße, wirkstoffhaltige Filmtabletten einzunehmen. Darauf folgen vier gelbe Zoely Placebotabletten.

Beginn der Einnahme von Zoely (keine vorangegangene Anwendung von hormonellen Verhütungsmitteln)

Die erste Einnahme des Kontrazeptivums erfolgt am ersten Tag des regulären weiblichen Zyklus. Dies bedeutet, die erste Tablette ist am ersten Tag der Monatsblutung einzunehmen. In diesem Fall sind der ersten Einnahme keine zusätzlichen Verhütungsmittel notwendig, denn der Empfängnisschutz ist gegeben.

Einnahme nach der Umstellung von anderen kombinierten hormonellen Verhütungsmittel

Am nachfolgenden Tag der letzten Anwendung einer wirkstoffhaltigen Filmtablette des vorherigen kombinierten Kontrazeptivums findet die erste Zoely Einnahme statt. Alternativ dazu kann die Verhütung mit Zoely am ersten Tag nach der Einnahme der letzten wirkstofffreien Filmtablette begonnen werden.

Kam im Vorfeld ein transdermales Pflaster oder ein Vaginalring zum Einsatz, beginnt die Zoely Einnahme im Idealfall am Tag der Entfernung. Spätestens beginnt die Anwendung von Zoely, sobald die nachfolgende Anwendung des vorherigen Kontrazeptivums fällig gewesen wäre.

Kann durch eine durchgehende Einnahme von Zoely die Periode verschoben werden?

Ja, hierfür gibt es zwei Optionen, bei denen der zuverlässige empfängnisverhütende Schutz weiterhin bestehen bleibt. Entweder werden die letzten vier gelben Tabletten ausgelassen. Das direkte Anschließen der nachfolgenden Blisterpackung verschiebt die Periode bis nach der letzten gelben Placebotablette.

Es kann während der Anwendung der zweiten Zoely Packung zu Zwischenblutungen kommen.

Um den Wochentag zu verändern, kann die sich nähernde Phase der Placebotabletten um bis zu vier Tage früher zu beginnen. Je früher der Zeitpunkt stattfindet, um so wahrscheinlicher ist ein Ausbleiben der Abbruchblutung. Vereinzelt kommt es dadurch zu Schmier- und Durchbruchblutungen während der nachfolgenden Einnahme der neuen Packung.

Was tun, wenn die Einnahme von Zoely vergessen wurde?

Das Überschreiten des regulären Einnahmezeitpunktes um weniger als 24 Stunden beeinflusst die zuverlässige Empfängnisverhütung nicht. Sobald die Frau die vergessene Einnahme bemerkt, ist diese nachzuholen. Dies gilt auch dann, wenn zwei Filmtabletten auf einmal einzunehmen sind. Liegt der eigentliche Einnahmezeitpunkt länger als 24 Stunden zurück, ist der sichere Schutz nicht mehr gegeben.

Das Risiko für eine Schwangerschaft erhöht sich, je mehr weiße Filmtabletten vergessen wurden und sich der Einnahmezeitpunkt der gelben, wirkstofffreien Placebotabletten nähert. Die effektive Wirkungsweise von Zoely kann nur dann schrittweise beginnen, wenn eine Einnahme von mindestens sieben wirkstoffhaltigen Filmtabletten erfolgte.

Tag 1 bis 7: Trotz weiterer Einnahme sind zusätzliche mechanische Verhütungsmittel (Kondom, Diaphragma) notwendig. Fanden sexuell Kontakte in den vergangenen sieben Tagen statt, besteht die Möglichkeit einer Empfängnis.
Tag 8 bis 17: Die Einnahme ist wie gewohnt weiterzuführen. Wurden die ersten sieben Filmtabletten regelmäßig eingenommen, sind keine zusätzlichen Verhütungsmittel notwendig.
Tag 18 bis 24: Wurde während des laufenden Einnahmezyklus bereits eine Filmtablette vergessen, ist die Einnahme normal weiterzuführen. Da der empfängnisverhütende Schutz nicht mehr gegeben ist, empfiehlt sich die Anwendung von zusätzlichen Verhütungsmitteln. Erfolgte bis zum Vergessen der ersten Tablette eine reguläre Einnahme, gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten, bei denen der Schutz vor einer unerwünschten Schwangerschaft bestehen bleibt.

Es ist möglich, dass die Einnahme weitergeht, jedoch die vier gelben Zoely Tabletten ausgelassen werden und sofort die nachfolgende Blisterpackung begonnen wird. Alternativ dazu kann noch am Tag des Vergessens mit der Einnahme der wirkstofffreien, gelben Tablette begonnen werden, um im Anschluss daran die neue Blisterpackung zu beginnen.

Wurde die Einnahme einer gelben Placebotablette (ohne Wirkstoff) vergessen, ist die empfängnisverhütende Wirkung des Medikaments nicht eingeschränkt und der Beginn der neuen Blisterpackung erfolgt zum regulären Zeitpunkt.

Quellen:

Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament