Live Chat Telefon
Patientenservice jetzt erreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:30
  • Privater & vertraulicher ServiceDiskrete Verpackung und Zahlung
  • Original MedikamenteWie aus Ihrer lokalen Apotheke
  • Transparenter Preisinkl. Rezept, Medikament & Lieferung
  • Schnelle LieferungFür Ihre Bestellung

Elleste (Solo, Duet, Duet Conti): Wirkung

Was ist Elleste und bei welchen Erkrankungen wird es eingesetzt?

Elleste ist ein Arzneimittel, das in verschiedenen Kombinationen das Östrogen Estradiol und das synthetische Gestagen Norethisteron kombiniert, um Wechseljahresbeschwerden zu lindern. Diese Wirkstoffkombination wird in anderer Dosierung auch zur Empfängnisverhütung eingesetzt. Östrogene und Gestagene gehören zu den weiblichen Sexualhormonen, die den monatlichen Zyklus regulieren.

Elleste wird daher in der sogenannten Hormonersatztherapie eingesetzt. Verschiedene negative Effekte der Wechseljahre wie Hitzewallungen, depressive Verstimmungen und extreme Blutungen können mit einer Hormonersatztherapie erfolgreich behandelt werden. Außerdem kann diese Therapie dazu beitragen, das Risiko für die Entwicklung einer Osteoporose zu mindern.

elleste menopause

Wie wirkt Elleste?

Während der Wechseljahre kommt es zu einem kontinuierlichen Abbau der weiblichen Sexualhormone, zu denen Östrogene und Gestagene zählen. Diese Verringerung der hormonellen Ausstattung ist mit verschiedenen körperlichen und seelischen Erscheinungen verbunden, die Frauen individuell in unterschiedlicher Intensität wahrnehmen. Während einige Frauen kaum mit negativen Effekten der Wechseljahre zu tun haben, leiden andere an multiplen Beschwerden, die das Wohlbefinden sehr stark beeinflussen können.

Die Beschwerden in Form von Hitzewallungen, Schlaflosigkeit und vor allem auch depressiven Verstimmungen können so schwerwiegend sein, dass manche Frauen ihren normalen Alltag und ihre berufliche Tätigkeit nicht mehr bewältigen können. Manche Betroffene droht jegliche Lebensfreude zu verlieren. Besonders in diesen Fällen ist eine Hormonersatztherapie - zum Beispiel mit Elleste - Mittel der Wahl. Mit Elleste gehören die unangenehmen Erscheinungen des Wechsels schnell der Vergangenheit an. Bei manchen Frauen steigert sich während der Wechseljahre durch das Fehlen der weiblichen Hormone auch das Risiko dafür, dass sich die Knochen durch Entkalkung erweichen, man spricht dann von einer Osteoporose.

Diese ist eine schwere Erkrankung der Post-Menopause, da es verstärkt zu Knochenbrüchen kommen kann und Schmerzen auftreten. Elleste gleicht in ihren verschiedenen möglichen Dosierungen den durch die Wechseljahre entstehenden Hormonmangel sanft aus und kann möglicherweise auch einer Osteoporose vorbeugen.

Vorteile von Elleste

Der normale Hormonhaushalt der Frau bleibt somit durch die Ersatzhormone in Elleste weitestgehend erhalten, während die Bildung der natürlichen Hormone nach und nach eingestellt wird. Wechseljahresbeschwerden können somit unter der Behandlung mit Elleste gar nicht erst entstehen oder treten nur in stark abgeschwächter Form auf. Estradiol und Norethisteron können exakt die Rezeptorstellen im weiblichen Organismus besetzen, die normalerweise von den natürlichen Hormonen angesteuert werden. Somit werden die natürlichen Hormone tatsächlich ersetzt.

Inhaltsverzeichnis
Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament