030 5683 73042
Famvir kaufenbei Herpes
Famvir kaufenbei Herpes
Information

Famvir: Wirkung

Wie wirkt Famvir gegen Genitalherpes?

Für den Wirkeffekt von Famvir ist der Wirkstoff Famiciclovir verantwortlich; hierbei handelt es sich um eine bewährte Substanz, die gegen Viren eingesetzt wird. Der Wirkstoff bildet eine Vorstufe zu dem bekannten Virutatikum Penciclovir und wird besonders gut vom Körper aufgenommen.

Im Organismus entfaltet Famvir dann seinen Effekt und wirkt gegen Gürtelrose oder Herpes, der sich an den Geschlechtsorganen gebildet hat. Bei der Behandlung mit Famvir gilt jedoch: Je früher die Therapie erfolgt, desto erfolgreicher ist sie. Besonders wirksam präsentiert sich die Substanz daher in frühen Stadien der Erkrankung.

Famvir: Dosierung & Einnahme

Die Einnahmeempfehlungen können je nach Krankheitsbild variieren. Wer unter Genitalherpes leidet, nimmt dreimal täglich eine Filmtablette mit 250mg der Wirksubstanz zu sich, wobei die Behandlungsdauer insgesamt fünf Tage beträgt.

  • Bei Patienten mit geschwächtem Immunsystem wird die Dosis auf zweimal täglich 250mg erhöht; in diesem Fall dauert die Behandlung eine Woche.
  • Tritt der Genitalherps wiederholt auf, genügt hingegen eine Dosis von 125mg pro Tag, die an fünf aufeinander folgenden Tagen erfolgt.

Famvir: Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Die Wirksubstanz in Famvir präsentiert neben dem gewünschten Effekt auch unerwünschte Arzneiwirkungen. So können gelegentlich Kopfschmerzen und Übelkeit auftreten; Juckreiz, Schwindel, Erbrechen, Hautausschläge oder Verwirrtheitszustände sind hingegen selten zu verzeichnen. Dies gilt auch für psychische Begleiterscheinungen, zum Beispiel Halluzinationen.


Häufig (1 von 10) Gelegentlich (1 von 100) Selten (1 von 1000)
- Kopfschmerzen Halluzinationen
- Übelkeit Erbrechen
- Schläfrigkeit Juckreiz

In sehr seltenen Fällen kann Gelbsucht auftreten. Nierenpatienten sollten das Medikament unter besonderer Vorsicht einnehmen: Insbesondere wenn die Dosis nicht entsprechend an die Vorerkrankung angepasst wurde, droht akutes Nierenversagen. Deshalb sollten Patienten, die unter Nierenproblemen leiden, eine verringerte Dosis erhalten. Insgesamt ist Famvir allerdings gut verträglich, die unerwünschten Wirkungen vergleichsweise gering.

Famvir: Wieso rezeptfrei?

Wieso kann ich Famvir bei Meds4all rezeptfrei bestellen?

Meds4all ist eine registrierte Online Klinik, die Patienten und Patientinnen eine diskrete, und bequeme Alternative zu dem oft langwierigen Besuch beim Hausarzt bietet. Famvir rezeptfrei in Deutschland zu kaufen ist generell nicht möglich, da es sich bei dem Präparat um ein rezeptpflichtiges Medikament handelt. Bei falscher Einnahme oder der Anwendung von Generika Präparaten kann Famvir Nebenwirkungen, sowie schwere gesundheitliche Folgen mit sich bringen.

Bei Meds4all profitieren Sie auf schnellem und sicherem Wege von der umfassenden Betreuung und medizinischem Fachwissen. Wir beschäftigen ausschließlich qualifizierte Ärzte, die Ihnen durch vorschriftsmäßige Diagnose und Rezeptausstellung und die Zusammenarbeit mit EU-registrierten Partnerapotheken den Erwerb rezeptpflichtiger Medikamente ermöglichen. Ihre Gesundheit und Sicherheit steht für uns an erster Stelle. Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Kundenservice jederzeit gern zur Verfügung.


Lieferung